Agroneum Alt Schwerin sucht «Kürbis-Giganten 2021»

15.10.2021 Im agrarhistorischen Museum Agroneum in Alt Schwerin (Mecklenburgische Seenplatte) werden an diesem Sonntag die größten Kürbisse gesucht. Wie Museumsleiterin Anke Gutsch am Freitag sagte, haben sich zum traditionellen Kürbis- und Handwerkermarkt Hobbygärtner aus dem ganzen Bundesland angemeldet, um den größten und schwersten MV-Kürbis zu ermitteln. In den Vorjahren waren die «Sieger-Giganten» zwischen 130 und 250 Kilogramm schwer.

Kürbisse liegen an einem Verkaufsstand auf einem Haufen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei solchen Gewichten sind schon mehrere kräftige Hände nötig, um die Früchte auf die Waage zu hieven. Zudem werden in einer «Werkstatt» Lampions und fantasievolle Figuren aus den Früchten geschnitzt. «Wer mit einem Kürbis von 25 Kilogramm und mehr kommt, hat freien Eintritt», sagte Gutsch. 

Das Agroneum zeigt das landwirtschaftliche Leben der vergangenen rund 200 Jahre. Dabei können PS-starke Landmaschinen, eine Schmiede, alte Silos, Mühlentechnik, Agrarflugzeuge sowie Tagelöhnerkaten besichtigt werden. Trotz Corona-Einschränkungen bis Ende Juni kamen 2021 rund 31.000 Besucher - so viele wie im gesamten Jahr 2020. 

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Tausende Besucher bestaunen Dampfmaschinen in Alt Schwerin

Regional baden württemberg

Ludwigsburger Ausstellung startet mit tonnenweisen Kürbissen

Regional baden württemberg

Weltrekord-Kürbis ist jetzt ein beleuchtetes Kunstwerk