Waldmüller: CDU berät Konsequenzen jeglicher Art

27.09.2021 Die CDU will nach der deutlichen Schlappe bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am Montagabend über anstehende Konsequenzen beraten. «Über Nacht ist das Ergebnis nicht besser geworden. Es ist nach wie vor ein desaströses Ergebnis für die CDU, keine Frage», sagte Fraktionschef Wolfgang Waldmüller am Montagvormittag im NDR-Fernsehen. Über Konsequenzen jeglicher Art werde am Abend im Landesvorstand gesprochen. Er werde nichts vorwegnehmen, was dann besprochen werde, antwortete Waldmüller auf die Frage, ob Spitzenkandidat Michael Sack mit diesem Ergebnis CDU-Vorsitzender bleibe könne. Die CDU fuhr bei der Wahl nach Auszählung aller Wahlbezirke mit 13,3 Prozent ihr historisch schlechtestes Ergebnis im Bundesland ein.

CDU-Fraktionschef Wolfgang Waldmüller. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News