100.000 Euro Preisgeld: Kinokulturpreise für 25 Filmtheater

02.09.2021 25 Kinos in Mecklenburg-Vorpommern sind am Donnerstag mit dem Kinokulturpreis Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einbußen für die lange Zeit geschlossenen Lichtspielhäuser hat das Land die Summe der Preisgelder von 75.000 auf 100.000 Euro erhöht, wie Staatskanzleichef Heiko Geue (SPD) anlässlich der Preisverleihung mitteilte.

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ausgezeichnet wurden den Angaben zufolge die Jahresprogramme der Kinos. Der Kinokulturpreis sei ein Zeichen der Wertschätzung für die Programmvielfalt, für die Orte und die Menschen, die sie gestalten, so Geue.

Wie die Staatskanzlei weiter mitteilte, hat das Land ein Hilfsprogramm «Cinema contra Corona» aufgelegt, das Umsatzeinbußen der Kinobetreiber nach dem Auslaufen staatlicher Hilfen mildern soll. Dafür seien 600.000 Euro bereitgestellt worden. Außerdem werde das Land noch in diesem Jahr ein eigenes MV-Kino-Investitionsprogramm «Film Ab» mit einem Volumen von drei Millionen Euro auflegen. Damit sollen den Filmtheatern dringend notwendige bauliche und sonstige investive Maßnahmen ermöglicht werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Dfb pokal

DFB-Pokal Achtelfinale: St. Pauli hofft auf Sensation - Bundesliga-Duell in Bochum

Job & geld

Auszeit im Job: Was Sie über ein Sabbatical wissen müssen

Auto news

Moonlight Roadster: Verwegener Opel mit Mafia-Flair

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Kinos in MV fordern Umbau des Hilfsprogramms für Filmtheater

Regional mecklenburg vorpommern

Kinobetreiber fordern Gleichbehandlung mit Gastronomie

Regional sachsen

Sachsen gibt 500.000 Euro zum Zukunftsprogramm Kino