Zwei Verletzte nach Unfall mit angetrunkenem Busfahrer

02.08.2021 Ein angetrunkener Linienbus-Fahrer ist am Montag nahe Schwerin mit seinem Bus auf einen haltenden Kleintransporter gefahren und hat diesen von der Straße geschoben. Der Transporter überschlug sich auf der B321 bei Pinnow und landete auf dem Dach im Graben, wie die Polizei mitteilte. Die 53-jährige Fahrerin sei dabei leicht verletzt worden. Im Bus sei zudem eine Insassin leicht am Fuß verletzt worden. Bei dem 38-jährigen Busfahrer sei ein Atemalkoholgehalt von 1,02 Promille festgestellt worden. Sein Führerschein wurde eingezogen. Zudem wurde gegen ihn Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News