Tausende nutzen Landeszootag für kostenfreien Zoo-Besuch

30.07.2021 19 Zoos und Tierparks im Nordosten haben am Freitag Kindern freien Eintritt gewährt. Mit vielen Aktionen feierten sie den Landeszootag.

Zwei der insgesamt vier neuen Asiatischen Löwen liegen im Freigelände des neuen Rote-Liste-Zentrums im Schweriner Zoo. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tausende Kinder, Eltern und Großeltern haben den Landeszootag am Freitag für einen Besuch der 19 teilnehmenden Tierparks in Mecklenburg-Vorpommern genutzt. Im Schweriner Zoo wurden bis Mittag bereits 1200 Besucher gezählt, wie Zoodirektor Tim Schikora sagte. In den Rostocker Zoo strömten nach Worten eines Sprechers bis zum Nachmittag mehr als 4500 Besucher. Kinder bis 14 Jahre hatten freien Eintritt. Zahlreiche Aktionen lockten zusätzlich.

Auch Politprominenz war in einigen der Zoos unterwegs. So schaute Ministerpräsidentin Manuel Schwesig (SPD) den Fischen im Wildpark in Güstrow zu. «Unsere Zoos und Tierparks sind etwas für die ganze Familie», sagte sie. Der freie Eintritt am Landeszootag für die Kinder sei ein kleines Dankeschön fürs Durchhalten und fürs Mitmachen bei den Corona-Schutzmaßnahmen.

Wirtschaftsminister und Vize-Regierungschef Harry Glawe (CDU) eröffnete im Stralsunder Zoo das neu gestaltete Südamerika-Haus. Eine veränderte Dachkonstruktion ermöglicht es, einen Pflanzenbestand im Haus zu kultivieren, der die gezeigte Tierwelt ergänzen soll.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News