Westmecklenburg: Einbrecher stehlen 2,5 Tonnen Kupferplatten

23.07.2021 Einbrecher haben etwa 2,5 Tonnen Kupfer aus einer Firma in Boizenburg (Ludwigslust-Parchim) gestohlen. Der Vorfall wurde am Freitagmorgen gemeldet, wie ein Polizeisprecher erklärte. Das Edelmetall werde in dem Unternehmen in Form von großen Metallplatten gelagert, so dass ein größeres Fahrzeug für den Abtransport nötig war. Der Schaden wird bisher auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs ist zu sehen. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

News Regional Mecklenburg-Vorpommern: Ferienhaus auf Usedom abgebrannt: Brandstiftungsverdacht

Panorama

Täterin flüchtig: Millionen bei Geldtransporter-Firma gestohlen

Regional mecklenburg vorpommern

News Regional Mecklenburg-Vorpommern: Diebe brechen Schließfächer in Bank in Parchim auf