Wohnhausbrand mit Millionenschaden

13.07.2021 Der Brand eines Mehrfamilienhauses in Stralsund, bei dem am Montag ein Schaden von mehr als einer Million Euro entstanden war, geht nach ersten Ermittlungen auf Brandstiftung zurück. Zu diesem Ergebnis ist ein Gutachter gekommen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag erläuterte. Der Sachverständige hatte die Ruine des Wohnhauses am Montag untersucht. Unklar sei noch, ob das Feuer fahrlässig oder vorsätzlich gelegt wurde. Eine technische Ursache habe der Fachmann aber ausgeschlossen.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Feuer war kurz nach Mitternacht in der zweiten Etage der ehemaligen Berufsschule ausgebrochen und hatte schnell auf den Dachstuhl übergegriffen, der komplett ausbrannte. Ausgangspunkt soll ein Balkon in der zweiten Etage gewesen sein. Das Wohnhaus mit mindestens zehn Wohnungen ist nicht mehr bewohnbar, die Statik muss noch überprüft werden.

Zur Brandzeit waren zwölf Bewohner im Haus, die aber alle selbst fliehen oder gerettet werden konnten. Sie blieben unverletzt. Mehrere Autos der Bewohner wurden von herabfallenden Dachziegeln zum Teil stark beschädigt. Die Hausbewohner sind derzeit in einem Motel untergebracht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Weltfußballer-Kür: Erneut FCB-Stürmer Lewandowski - oder ärgert Messi wieder?

Job & geld

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Feuerwerk verursachte Wohnhausbrand mit Millionenschaden

Regional mecklenburg vorpommern

Polizei sucht Zeugen nach Brand in Bauernhaus

Regional niedersachsen & bremen

Feuer in Doppelhaushälfte verursacht 300.000 Euro Schaden

Regional nordrhein westfalen

Mehrfamilienhaus nach Feuer unbewohnbar: Bewohner im Urlaub

Regional mecklenburg vorpommern

Zwei Brände in Hochhaus mit 99 Bewohnern: Polizei ermittelt

Regional baden württemberg

Ein Toter nach Hausbrand in Villingen-Schwenningen

Regional bayern

Millionenschaden nach Wohnhausbrand in Aidenbach

Regional bayern

Millionenschaden bei Brand eines Wohnhauses am Chiemsee