Zahl der Arbeitslosen in MV leicht gesunken

31.03.2021 Die Zahl der Arbeitslosen ist in Mecklenburg-Vorpommern von Februar auf März um 1900 auf 69.800 gesunken. Die Erwerbslosenquote liegt bei 8,5 Prozent nach 8,7 Prozent im Vormonat, wie die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Kiel am Mittwoch mitteilte. Die Zahl der Arbeitslosen liegt demnach um 10.100 oder 16,9 Prozent über dem Vorjahreswert.

Ein Schild mit dem Logo der Bundesagentur für Arbeit. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im März 2020 lag die Erwerbslosenquote den Angaben zufolge noch bei 7,3 Prozent. Der für März saisonal typische Rückgang der Arbeitslosenzahlen sei coronabedingt in diesem Jahr schwächer ausgefallen als in den Vorjahren, sagte Thomas Letixerant, stellvertretender Chef der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit. Der Stichtag der Erhebung war den Angaben zufolge der 11. März.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News