Neue Task Force ermittelt bei illegalen Briefsendungen

06.12.2021 Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) hat am Montag die neu eingerichtete Task Force Briefermittlungen bei der Staatsanwaltschaft in Marburg besucht. Die Task Force ist seit dem 1. Dezember aktiv und soll den Handel von Drogen und anderen illegalen Waren über Briefe und Pakete bekämpfen, wie das Justizministerium in Wiesbaden am Montag mitteilte. Über Internet, Messengerdienste, soziale Medien und das Darknet würden zunehmend illegale Geschäfte gemacht, hieß es.

Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann sitzt neben Ulf Frenkler, Leiter der Task Force. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Task Force soll den Angaben zufolge eng mit Polizei, Zoll und der Deutschen Post DHL Group zusammenarbeiten. In Marburg unterhält die Deutsche Post DHL Group ein Briefermittlungszentrum, in dem nicht zustellbare Briefe und Pakete auf illegale Inhalte überprüft werden. Täglich würden dort bis zu 100 Sendungen mit inkriminierten Inhalten gefunden. In Zukunft sollen diese an die Task Force Briefermittlungen weitergeleitet werden.

Justizministerin Kühne-Hörmann betonte: «Kriminelle Versandhändler werden künftig zweimal überlegen, ob sie ihre verbotenen Waren per Post versenden.» Eine wichtige Rolle für die Briefermittlung spiele eine Änderung im Postgesetz: Seit März 2021 sind Zusteller dazu verpflichtet, Sendungen mit illegalem Inhalt den Behörden weiterzugeben. Dazu zählen etwa Drogen oder Waffen. Für die Task Force hat die Staatsanwaltschaft Marburg sechs zusätzliche Stellen eingerichtet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Dfb pokal

Achtelfinale: DFB-Pokal: Das war der Dienstag, das kommt am Mittwoch

Auto news

Neuer Luxus-Stromer: Bentley baut Flying Spur als Plug-in-Hybrid

Job & geld

Steuerrecht: Ist Unternehmenübertragung an Arbeitnehmer eine Schenkung?

People news

Regisseur: Oscar-Ehren mit «La La Land» - Damien Chazelle wird 37

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Corona-Pandemie: Zweites Weihnachten in Pandemie: Paketboom bei der Post

Regional thüringen

Post stockt Personal vor «Starkverkehr zu Weihnachten» auf

Regional sachsen anhalt

Post im Weihnachtsstress: Sendungen rechtzeitig aufgeben

Job & geld

Abgabefristen: So kommt die Weihnachtspost rechtzeitig an

Wirtschaft

Paketbranche: Pakete gehen auf den Rücken

Regional hessen

Zusteller tragen vor Weihnachten Millionen Pakete aus

Wirtschaft

Dienstleistungen: Post stellt Ende ihrer Brief-Transportflieger in Aussicht

Regional nordrhein westfalen

Zweites Weihnachten in Pandemie: Wieder Paketboom bei Post