Eintracht-Antrag: Gegen Leverkusen und Mainz vor 15.000 Fans

02.12.2021 Eintracht Frankfurt hat auf die am kommenden Sonntag in Kraft tretende Neufassung der hessischen Corona-Schutz-Verordnung reagiert und das Zuschauer- und Hygienekonzept für die letzten beiden Hinrunden-Heimspiele in der Fußball-Bundesliga angepasst. Der Europa-League-Teilnehmer beantragte für die Partie gegen Bayer Leverkusen am 12. Dezember und das Rhein-Main-Derby gegen den FSV Mainz 05 am 18. Dezember jeweils eine Kapazität von bis zu 15.000 Zuschauern.

Eintracht-Fans halten ihre Fanschals hoch. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Erstmals werde dabei das vorgeschriebene 2G-Modell, wonach alle Besucher geimpft oder genesen sein müssen, zur Anwendung kommen. Ein Bescheid des Gesundheitsamtes Frankfurt werde zeitnah erwartet, teilte der Verein am Donnerstagabend mit.

«Die pandemische Lage hat sich in den vergangenen Wochen dramatisch verschlechtert. Daher waren diese Einschränkungen, die alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens aktuell hart treffen, zu erwarten. Wir haben natürlich die Hoffnung, dass die Maßnahmen Wirkung zeigen», kommentierte Frankfurts Vorstandssprecher Axel Hellmann die Vorgaben der Politik.

Bundesregierung und Länderchefs hatten sich am Donnerstag darauf geeinigt, dass wegen der bedrohlichen Corona-Lage vorerst maximal 50 Prozent der Kapazität genutzt werden dürfen, dabei aber höchstens 15 000 Besucher in die Stadien dürfen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Sport news

Turnier in Ungarn und Slowakei: Handball-EM im Würgegriff von Corona - Sorgen in der Liga

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Musik news

Wettbewerb: Wer vertritt Deutschland beim ESC? Publikum entscheidet

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Eintracht Frankfurt will Stehplätze öffnen

1. bundesliga

Bundesliga: Eintracht darf gegen RB Leipzig das Stadion komplett füllen

Regional hessen

Eintracht Frankfurt will Zuschauerzahl «nach oben skalieren»

2. bundesliga

2. Liga: Pauli-Präsident Göttlich: Begrenzung «vollkommen richtig»

Regional hessen

Eintrachts ProfiCamp in der Straße «Im Herzen von Europa»

2. bundesliga

Trotz Bund-Länder-Beschluss: Werder-Heimspiel gegen Aue noch vor 20.000 Fans

Regional hessen

Eintracht Frankfurt zahlt PCR-Testzuschuss für Jugendliche

2. bundesliga

1. und 2. Bundesliga: Zuschauer-Begrenzung mit unterschiedlichen Umsetzungen