Handelsverband sieht 2G-Regelung kritisch

30.11.2021 Der hessische Handelsverband bewertet die angekündigte Verschärfung der Corona-Regeln für den Einzelhandel mit Ausnahme von Geschäften des täglichen Bedarfs kritisch. Von kommender Woche an haben laut Landesregierung nur noch Geimpfte oder Genesene (2G) Zutritt zu den Geschäften - ausgenommen davon sind Supermärkte, Drogerien oder Apotheken. «Die Kontrollen bedeuten einen unglaublichen Aufwand - im so wichtigen Weihnachtsgeschäft», sagte der Präsident des Handelsverbandes Hessen, Jochen Ruths, am Dienstag.

Ein Aufkleber an einer Glastür weist auf die 2G-Regel hin. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die bisherigen Hygienekonzepte mit Masken- und Abstandspflicht hätten sich bewährt - der Handel sei kein Infektionstreiber, sagte er. Die Unternehmen zahlten nun erneut den Preis für die Versäumnisse der letzten Monate, in denen es nicht gelungen sei, genügend Menschen von einer Impfung zu überzeugen, sagte Ruths.

Auch die Präsidentin des Hessischen Industrie- und Handelskammertages, Kirsten Schoder-Steinmüller, wies auf die Belastung des Einzelhandels hin. «Durch die Regelung kommt es nun wieder zu Wettbewerbsverzerrungen im stationären Einzelhandel. Während Grundversorger allen Kunden offenstehen, dürfen Sortimentsanbieter nur unter 2G und mit hohem Kontrollaufwand öffnen», sagte sie. Es entstehe zunehmend das Gefühl, dass der Zutritt zu Geschäften als Druckmittel zur Steigerung der Impfquote eingesetzt werde.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: «Schrecklicher Tag» für Petkovic - Hanfmann nun gegen Nadal

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Fortsetzung: Animationsspaß: «Sing - Die Show deines Lebens»

Tv & kino

Drama: «In Liebe lassen»: Chronik eines Sterbens

Tv & kino

Drama: «Niemand ist bei den Kälbern»: Triumph für Rosendahl

Job & geld

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Hessen verschärft massiv die Corona-Maßnahmen

Regional rheinland pfalz & saarland

Handel kritisiert 2G-Regel für Geschäfte

Regional hessen

Ende der 2G-Regelung im hessischen Einzelhandel gefordert

Wirtschaft

2G-Regeln: Handel wirbt für bundesweite «Bändchenlösung» beim Einkauf

Regional thüringen

FDP: 2G-Regelung nach Gerichtsurteil aussetzen

Wirtschaft

Konsum: Weihnachtsgeschäft etwas lebhafter

Regional baden württemberg

Gericht lehnt Eilantrag von Schuhgeschäft gegen 2G-Regel ab

Regional hamburg & schleswig holstein

2G-Regel: Einzelhandel fürchtet Schlangen und Umsatzeinbußen