Ungemütliches Herbstwetter: Regen und starke Böen in Hessen

30.11.2021 Die Menschen in Hessen müssen sich auf ungemütliches Herbstwetter einstellen. Im Laufe des Dienstags werde es bedeckt mit länger anhaltendem Regen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Im Bergland falle am Vormittag Schnee, ab dem Mittag gehe das Schneefall in Dauerregen über. Am Abend lässt demnach der Regen nach. Es kommt zu starken Böen, in Hochlagen sollen sogar Sturmböen auftreten. Die Temperaturen erreichen maximal 4 bis 7 Grad. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es weiterhin nass. 

Passanten gehen mit Regenschirmen in der Fußgängerzone in der Innenstadt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Mittwoch werde es meist bedeckt, teilweise falle schauerartiger Regen, hieß es vom DWD. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 6 und 9 Grad. 

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Erste Januarwoche startet stürmisch und ungewöhnlich mild

Regional hessen

Mildes Neujahrswetter in Hessen erwartet

Regional hessen

Neuschnee und Tauwetter in Hessen

Regional rheinland pfalz & saarland

Stürmisches Herbstwetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Regional bayern

Das Wetter in Bayern bleibt ungemütlich

Regional hessen

Trübes und nebliges Wetter in Hessen erwartet

Regional hessen

Mal Flocken, mal Tropfen: Weitere Niederschläge in Hessen

Regional rheinland pfalz & saarland

Stürmischer Wochenstart in Rheinland-Pfalz und Saarland