Zwei Brüder nach Krawall-Party mit 500 Gästen in U-Haft

05.11.2021 Knapp drei Wochen nach einer aus dem Ruder gelaufenen Party mit rund 500 Gästen in Wetzlar hat die Polizei zwei Männer festgenommen. Die 22 und 24 Jahre alten Brüder sollen an dem Abend zwei 19-Jährige im Streit schwer verletzt haben. Die Ermittler gehen nach eigenen Angaben vom Freitag von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Die beiden polizeibekannten Verdächtigen kamen nach ihrer Festnahme am Mittwoch in Untersuchungshaft.

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Ermittlungen zufolge fügten sie dem einen 19-Jährigen eine Stichwunde zu, den anderen 19-Jährigen verletzten sie so stark am Kopf, dass er operiert werden musste. Die Hintergründe der Auseinandersetzung in der Nacht zum 16. Oktober waren weiterhin ungeklärt.

Bei der privaten Party waren laut Polizei 17 Streifen von den zumeist betrunkenen Feiernden mit Flaschen und Steinen angegriffen worden. Die Beamten wehrten sich mit Schlagstöcken und Pfefferspray. Zunächst waren die Polizisten lediglich von einem verletzten Gast ausgegangen. Im Laufe der Ermittlungen stießen sie auf das zweite Opfer.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

People news

Erfahrungsbericht: «Intensiv» - ein Notruf aus der Krankenpflege

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Polizei beendet Party: Feiernde greifen Beamte an

Regional bayern

Streite zwischen Jugendlichen: Mehrere Verletzte

Regional bayern

Angriff mit abgebrochener Flasche: 19-Jähriger in U-Haft

Regional hamburg & schleswig holstein

Nach versuchtem Tötungsdelikt: 28-Jähriger vor Haftrichter

Regional hamburg & schleswig holstein

Messerangriff an S-Bahnhof in Hamburg: Haftbefehl

Panorama

4000 Feiernde in Berlin: Polizei löst Partys mit Hunderten Teilnehmern auf

Regional thüringen

16-Jähriger nach Halloween-Party in Untersuchungshaft

Panorama

Corona-Proteste: Mehr als 50 Festnahmen nach «Orgie der Gewalt» in Rotterdam