Verdi ruft Wisag-Beschäftigte am Flughafen zu Warnstreik auf

28.10.2021 Am Frankfurter Flughafen könnte es am Freitag zu den ersten Warnstreiks seit dem Corona-Schock kommen. Die Gewerkschaft Verdi hat rund 600 Beschäftigte des Dienstleisters Wisag aufgerufen, die Arbeit zwischen 7.00 und 22.30 Uhr ruhen zu lassen. Die beiden streikbedrohten Gesellschaften des Frankfurter Unternehmens leisten Bodenverkehrsdienste und Passagier-Services im Auftrag verschiedener Airlines.

Ein Flugzeug bei der Landung. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Da am größten deutschen Flughafen weitere Dienstleister aktiv sind, sind die Folgen für den Flughafenbetrieb noch nicht klar absehbar. Wisag deckt laut Verdi etwa 15 Prozent des Aufkommens ab. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben Ersatzpersonal schicken, rechnet aber mit unvermeidbaren Verspätungen.

Hintergrund sind Verhandlungen um neue Mantel- und Haustarifverträge, in denen die Gewerkschaft eine deutliche Corona-Prämie von 1500 Euro und eine Tabellenerhöhung von mindestens 90 Euro ab dem kommenden Jahr fordert. Verhandlungsführer Mathias Venema hielt am Donnerstag dem Arbeitgeber nach drei Verhandlungsrunden eine Blockadehaltung vor.

Das Unternehmen bezeichnete den Warnstreik zu diesem Zeitpunkt als «vollkommen unangemessen und unverhältnismäßig». Man habe den Tarifpartnern sieben Gesprächstermine im November angeboten und sich zu «angemessenen Tariferhöhungen» bereit erklärt, sagte der Wisag-Verhandlungsführer Michael Richter laut einer Mitteilung. Er forderte Verdi auf, jegliche Streikmaßnahmen umgehend einzustellen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern mit Süle und Musiala - Barça mit Dembélé

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Gesundheit

Heiserkeit und raue Stimme: Bei Stimmlippenknötchen sollten Sie wenig sprechen

Das beste netz deutschlands

Autofußball und Tiere falten: Das sind die aktuellen Game-Favoriten aus dem App Store

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Tarifstreit: Warnstreik: In Frankfurt fallen Dutzende Flüge aus

Regional hessen

Warnstreik lässt in Frankfurt Dutzende Flüge ausfallen

Regional hamburg & schleswig holstein

Tarifkonflikt: Beschäftigte der Unikliniken im Warnstreik

Regional berlin & brandenburg

Verdi: Mitarbeiter von Vivantes und Charité wollen streiken

Regional sachsen anhalt

Weitere Warnstreiks im Einzelhandel: Schwerpunkt Möbelhäuser

Regional thüringen

Verdi setzt Warnstreiks im Einzelhandel fort

Regional berlin & brandenburg

Geplanter Streik in Krankenhäusern: Vivantes legt Idee vor

Regional nordrhein westfalen

Auftakt zu großer Streikwoche: Uniklinik Essen im Ausstand