Auto gegen Laterne gerast: Mehr als 60.000 Euro Schaden

23.10.2021 Rund 63.000 Euro Schaden sind am Freitagabend in Darmstadt entstanden, als ein Auto gegen eine Straßenlaterne fuhr. Wie die Polizei mitteilte, kam ein zu schnell fahrender 20-Jähriger von der Fahrbahn ab, touchierte vier Betonpoller am Straßenrand und fuhr schließlich gegen die Laterne. Der Fahrer sowie sein 21-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die Straßenlaterne musste den Angaben zufolge von der Feuerwehr abgesägt werden. Der Führerschein des Fahrers wurde eingezogen. Die Polizei suchte Zeugen.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News