Autofahrer fährt auf Pferdekutsche: Kutscher schwer verletzt

11.10.2021 Ein Autofahrer ist bei Hanau einer Pferdekutsche aufgefahren und hat dabei einen 67-jährigen Mann schwer verletzt. Am Sonntagmittag sei der 74-jährige Autofahrer von hinten aus bislang unbekannten Gründen auf die Kutsche gestoßen, teilte die Polizei am Montag mit. Der 67-jährige Kutscher wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auf der Kutsche fuhr ebenfalls ein elf Jahre alter Junge, der durch die Kollision auf die Straße geschleudert wurde, jedoch unverletzt blieb. Das Kind habe jedoch unter Schock gestanden und sei ebenfalls ins Krankenhaus gebracht worden. Das Pferd und ein Hund büxten aus und wurden kurze Zeit später wieder eingefangen.

Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 74-jährige Unfallfahrer fuhr unmittelbar nach dem Zusammenstoß davon und meldete sich kurz darauf bei der Polizei. Er behauptete, dass er einem entgegenkommenden Auto ausgewichen sei, welches zur selben Zeit ein weiteres Auto überholt habe. Gegen den 74-Jährigen wird wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News