Zwei Verletzte bei Unfall: Hunderte Liter Diesel ausgelaufen

03.10.2021 Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 mit einem Auto und einem Lastwagen mit Sattelauflieger sind zwei Menschen verletzt worden. Zudem seien mehrere hundert Liter Kraftstoff aus dem Lkw ausgelaufen, teilte die Feuerwehr mit. Etwa 400 Liter konnten demnach noch abgepumpt werden.

Ein Unfallwagen steht auf dem Seitenstreifen. Foto: Feuerwehr Kassel/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Laster hatte bei dem Unfall am Samstag zwischen Guxhagen (Schwalm-Eder-Kreis) und dem Autobahndreieck Kassel-Süd (Landkreis Kassel) die Leitplanke durchbrochen und war neben der Autobahn seitlich zum Liegen gekommen. Zuvor habe das Auto den Lkw aus zunächst ungeklärten Gründen touchiert, sagte ein Polizeisprecher in Kassel am Sonntag. Im Unfallbereich des Autos entstand ein Feuer, das durch Ersthelfer gelöscht werden konnte. Der Rettungsdienst behandelte die beiden Verletzten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Corona-Schock für DHB-Team: Ohne Sieben gegen Polen

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Lastwagenfahrer prallt auf A7 gegen Betonschutzwand

Regional nordrhein westfalen

Motorradfahrer verletzt: Lkw fährt nach Unfall auf A3 davon

Regional nordrhein westfalen

Lkw schiebt Auto durch Leitplanke: Fahrer in Lebensgefahr

Regional berlin & brandenburg

21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt - Fahrerflucht?