«Radioaktiv»-Behälter halten Feuerwehr auf Trab

28.09.2021 Zwei Bleibehälter mit gelbem Warnschild «Radioaktiv» haben der Feuerwehr in Frankfurt einen Einsatz beschert. Der Mitarbeiter eines Recyclingunternehmens hatte die Behältnisse entdeckt und Alarm geschlagen. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit Strahlenmessgeräten an, wie sie am Dienstag berichtete. Sie konnte jedoch keine radioaktive Strahlung feststellen und Entwarnung geben. Es habe zu keiner Zeit Gefahr für Mensch oder Umwelt bestanden. Die Behälter, mit denen radioaktives Material transportiert werden kann, wurden umgehend entsorgt.

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht auf einem Gelände. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Nach Fukushima-Gau: Japan: Radioaktives Wasser soll gefiltert ins Meer

Regional hessen

News Regional Hessen: Mann findet radioaktives Material in Garage

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Großeinsatz für Feuerwehr nach Gewitter in Uetersen