Hochtaunuskreis mit Spitzenwert bei Konsum und Sparen

28.09.2021 Den Einwohnern im Hochtaunuskreis stand im Jahr 2019 in Hessen die höchste Summe für Konsum oder Sparen zur Verfügung. 35.238 Euro betrug der Spitzenwert unter den 26 hessischen Kreisen, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Die Stadt Offenbach lag mit 19.445 am unteren Ende der Tabelle.

Eine Frau hält Geldscheine und Münzen in der Hand. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Insgesamt lag das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen für das Jahr 2019 bei 24.540 Euro und damit leicht über dem Bundesschnitt von 23.706 Euro. Das entsprach in Hessen einem Zuwachs um 2,4 Prozent oder 580 Euro pro Kopf im Jahresvergleich.

Das verfügbare Einkommen ist nach der Definition der Statistiker das Geld, das von den privaten Haushalten vollständig für den Konsum und das Sparen eingesetzt werden kann. Die Werte aus dem Jahr 2019 seien die derzeit aktuellste vorliegende Daten, sagte ein Sprecher der Behörde.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News