Geldautomat in Nieder-Gemünden gesprengt

27.09.2021 Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in Nieder-Gemünden (Vogelsbergkreis) einen Geldautomaten gesprengt. Durch die Sprengung entwickelte sich in der Bank ein Feuer, wie ein Sprecher der Polizei in Fulda am Montagmorgen mitteilte. Nachbarn hatten die Täter demnach beobachtet und die Polizei alarmiert. Über die Höhe der Beute konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. An Gebäude und Automat entstand ein Schaden von rund 70.000 Euro. Die Feuerwehr löschte den Brand. Nach den Tätern wird weiter gefahndet. 

Ein gesprengter Geldautomat. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News