Auto kracht in Hauswand: Fahrer schwer verletzt

25.09.2021 Ein Autofahrer ist in Nordhessen mit seinem Wagen in eine Hauswand gekracht und schwer verletzt worden. Der 31-Jährige war am Freitagabend auf der Bundesstraße in Schwalmstadt-Wiera (Schwalm-Eder-Kreis) unterwegs, als er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto verlor und in die Wand eines Scheunen-Anbaus krachte. Er wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, wie die Polizei weiter mitteilte. Der schwer verletzte Mann wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk mussten an dem betroffenen Gebäude einzelne Teile abtragen. Wie schwer das Gebäude beschädigt wurde, konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht sagen.

Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News