Auto kracht ungebremst in Hauswand: 70.000 Euro Schaden

23.09.2021 Ohne zu bremsen ist ein Autofahrer in Schlangenbad (Rheingau-Taunus-Kreis) durch eine Gartenmauer gefahren und gegen die Hauswand eines Einfamilienhauses gerast. Das entstandene Loch sei notdürftig mit Spanplatten verschlossen worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen. Eine Einsturzgefahr liege nicht vor.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Teile der Hauswand wurden bei dem Unfall am Mittwoch weggerissen und in die Wohnung geschleudert, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Bewohner seien nicht zu Hause gewesen. Der 75 Jahre alte Autofahrer habe das Fahrzeug beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits verlassen und sei mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen. Warum der Mann nicht mehr anhalten konnte, war zunächst unklar. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 70 000 Euro. Zuvor hatten mehrere Medien über den Unfall berichtet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

News Regional Bayern: Auto kracht in Vorgarten: Fahrer bewusstlos

Regional hessen

News Regional Hessen: Frau bei Brand in Frankfurt-Sachsenhausen gestorben

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Dramatische Szenen: Sechs Menschen nach Brand verletzt