Bus bremst stark ab: Vier Verletzte

19.09.2021 Weil ein Linienbus abrupt gebremst hat, sind vier Fahrgäste in Darmstadt verletzt worden. Am Samstagnachmittag habe der Busfahrer plötzlich gebremst, um eine Kollision mit einem Auto zu verhindern, teilte die Polizei in Darmstadt am Sonntag mit. Ein 21-jähriger Autofahrer hatte den Bus demnach überholt und bei dem Versuch, auf einen Parkplatz abzubiegen, abrupt angehalten. Bei der starken Bremsung wurden vier Bus-Passagiere im Alter von 24 bis 71 Jahren verletzt. Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam es nicht. Ein Passagier musste in ein Krankenhaus gebracht werden, die übrigen Verletzten wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News