Kind auf Firmengelände von Transporter überfahren

16.09.2021 Ein Kleinkind ist auf einem Firmengelände in Hanau überfahren worden. Es kam mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik. Nach ersten Informationen der Polizei in Offenbach erfasste der Transporter das Kind am Donnerstag beim Rangieren. Wie es dazu kam und wieso das Kind überhaupt auf dem Gelände war, war noch ungeklärt. Die Mutter soll laut Polizei anwesend gewesen sein. Nähere Angaben lagen zunächst nicht vor.

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News