Marihuana-Plantage bei Aufnahme einer Anzeige entdeckt

14.09.2021 Polizisten haben in Frankfurt den richtigen Riecher gehabt: Als sie nach einer Auseinandersetzung eine Anzeige eines 32 Jahre alten Mannes aufnahmen, bemerkten sie einen aus seiner Wohnung kommenden Marihuanageruch, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Polizisten holten sich eine Durchsuchungsanordnung und entdeckten in der Wohnung über 200 Gramm Marihuana, 5 Cannabispflanzen und 20 weitere Setzlinge.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei einigen anderen gefundenen Substanzen werde noch untersucht, ob sie ebenfalls verboten sind. Wegen der Auseinandersetzung vor dem Fund wurde der 32-Jährige kurzzeitig in einem Krankenhaus behandelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

News Regional Hessen: Kiloweise Marihuana: Mann führt Polizei zu eigener Wohnung

Regional hessen

News Regional Hessen: Nach Schüssen in Frankfurt: Waffen in Wohnung gefunden

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Auf Streife mit der Kamera: 30.300 Bodycam-Einsätze

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Oppo Reno4 Pro 5G im Test: China-Smartphone der Oberklasse