Ein Verletzter bei Küchenbrand in Hochhaus

01.09.2021 Bei einem Küchenbrand im siebten Stock eines Wohnhochhauses in Frankfurt ist eine Person verletzt worden. Das Feuer konnte am Mittwochmorgen gelöscht werden, bevor es sich auf andere Wohnungen ausbreitete, wie die Feuerwehr in Frankfurt mitteilte. Die Küche habe bereits komplett gebrannt, als die Feuerwehr eintraf. Die verletzte Person wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Zu Ursache und Schadenshöhe konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen. 

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News