Brutale Attacke an S-Bahnhof: Motiv weiter unklar

30.08.2021 Nach der brutalen Attacke auf eine Frau am S-Bahnhof in Obertshausen (Kreis Offenbach) sind Motiv und Hergang der Tat weiter unklar. Die 44-Jährige sei erheblich am Bein verletzt worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag. Nach dem Angriff am Samstag vermutlich mit einem Beil war der 58 Jahre alte Ehemann festgenommen worden und sitzt nun in Untersuchungshaft. Die Tatwaffe wurde bislang nicht gefunden.

Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Frau habe noch nicht vernommen werden können, hieß es bei der Staatsanwaltschaft. Auch sei noch unklar, ob es gegebenenfalls Aufnahmen von Überwachungskameras an dem S-Bahnhof gibt. Es würden nach wie vor Zeugen gesucht.

Nach der Tat hatten die Ermittler mit einem Großaufgebot, unter anderem mit einem Polizeihubschrauber, nach dem verdächtigen Ehemann gefahndet. Der 58-Jährige ließ sich in der Nacht zum Sonntag widerstandslos in Rodgau-Jügesheim festnehmen. Seine Frau war vorübergehend in einem kritischen Zustand.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-EM: Zwei weitere Corona-Fälle im DHB-Team

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

People news

Unfälle: Schwarzenegger in Autounfall in Los Angeles verwickelt

People news

Pandemie: Larissa Marolt hat Klavierspielen wieder für sich entdeckt

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Attacke an S-Bahnhof: Ehemann in Untersuchungshaft

Regional bayern

65-Jährige tot aufgefunden - Ehemann räumt Tötung ein

Regional nordrhein westfalen

Nach Bluttat: Verdächtiger stellt sich - U-Haft angeordnet

Regional niedersachsen & bremen

42-Jähriger soll Lebensgefährtin ermordet haben: Prozess

Regional bayern

Messerangriff in Oberbayern: Minderjähriger in Lebensgefahr

Regional bayern

Busfahrer geht bei Streit dazwischen und wird erstochen

Panorama

Bluttat in Bayern: Busfahrer will Streit schlichten und wird tödlich verletzt

Regional nordrhein westfalen

Mutter und Bruder erschossen: Mordanklage gegen 59-Jährigen