SEK: Expertenstab stellt Analyse zur Neustrukturierung vor

26.08.2021 Der Expertenstab zur Neustrukturierung des Spezialeinsatzkommandos (SEK) hat seine Arbeit abgeschlossen und stellt heute seine Analyse vor. Der Wiesbadener Polizeipräsident Stefan Müller wird als Leiter des Gremiums zusammen mit dem Leiter des Demokratiezentrums an der Universität Marburg, Reiner Becker, die zentralen Ergebnisse präsentieren. An dem Treffen in Wiesbaden nehmen auch Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) sowie der kommissarische Leiter des Landeskriminalamtes, Andreas Röhrig, teil.

Der Wiesbadener Polizeipräsident Stefan Müller sitzt im Landtag von Hessen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Bekanntwerden von rechtsextremen Chats bei der hessischen Polizei hatte der Innenminister das SEK des Frankfurter Polizeipräsidiums aufgelöst. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mehrere Beamte. Die Polizisten sollen unter anderem Hakenkreuze und Hitlerbilder ausgetauscht haben. Außerdem laufen disziplinarische und arbeitsrechtliche Maßnahmen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News