Hessen begrüßt Stiko-Votum zur Impfung ab zwölf Jahren

16.08.2021 Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) hat das neue Votum der Ständigen Impfkommission (Stiko) zu Corona-Schutzimpfungen für Kinder ab zwölf Jahren begrüßt. «Diese Entscheidung ist ein weiterer wichtiger Baustein unserer vielfältigen Maßnahmen für einen sicheren Schulbetrieb und den angestrebten Präsenzunterricht nach den Sommerferien», erklärte er am Montag in Wiesbaden.

Eine Mitarbeiterin eines Impfteams überprüft eine Spritze mit einem Impfstoff gegen Covid-19. Foto: Thomas Frey/dpa Pool/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Stiko hatte mitgeteilt, «dass nach gegenwärtigem Wissensstand die Vorteile der Impfung gegenüber dem Risiko von sehr seltenen Impfnebenwirkungen überwiegen». Der offizielle Empfehlungstext liegt noch nicht vor, Änderungen sind in einem Abstimmungsverfahren mit Ländern und Fachkreisen noch möglich.

Das unabhängige Gremium empfahl Impfungen bei Kindern zwischen 12 und 17 Jahren bisher nur bei höherem Risiko für schwere Corona-Verläufe etwa wegen Erkrankungen wie Diabetes. Impfungen sind laut Stiko aber schon jetzt mit ärztlicher Aufklärung und als individuelle Entscheidung von Kindern und Eltern möglich.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

Reise

Winter im Süden: Schneechaos: Flüge in Athen und Istanbul abgesagt

Auto news

Verkehrswende: Umfrage: Teures Benzin macht E-Auto interessanter

Musik news

Interview: Ärzte-Song «Geschwisterliebe» seit 35 Jahren auf Index

People news

Modewelt: Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

SPD fordert Schulimpfungen für Kinder ab zwölf Jahren

Regional berlin & brandenburg

Kalayci sieht sich durch Votum der Impfkommission bestätigt

Regional baden württemberg

Lucha begrüßt Votum der Impfkommission zu Kinder-Impfungen

Regional thüringen

Thüringen: Votum der Impfkommission gibt mehr Sicherheit

Regional sachsen

Köpping begrüßt Votum der Impfkommission zu Kinder-Impfungen

Inland

Coronavirus: Hausärzteverband: Praxen bereit für impfwillige Jugendliche

Gesundheit

Neue Datenlage: Stiko spricht sich für Corona-Impfung für alle ab 12 aus

Regional berlin & brandenburg

Kinderärzte-Sprecher: bald flächendeckendes Impfangebot