Mehrere Festnahmen von mutmaßlichen Drogendealern

05.08.2021 Die Polizei hat insgesamt drei mutmaßliche Drogendealer im Frankfurter Bahnhofsviertel festgenommen. Am Mittwochmittag kontrollierte eine Streife einen 35-Jährigen und fand mehr als sechs Gramm Crack sowie 0,7 Gramm Heroin, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei der anschließenden Durchsuchung des Zimmers des Mannes in einem nahe gelegenen Hotel fanden die Ermittler zudem zahlreiche Utensilien zum Aufkochen und Abwiegen von Drogen.

Haschisch (vorne links), Ecstasy (oben) und Crystal liegen auf einem Tisch. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Nacht auf Donnerstag durchsuchten Beamte einen 19-Jährigen und einen 26-Jährigen sowie ihr Hotelzimmer im Bahnhofsgebiet. Dabei stellten sie 45 Gramm Marihuana und 140 Ecstasy-Pillen sicher. Die Betäubungsmittel waren teilweise schon für den Verkauf einzeln vorportioniert. Alle drei Männer sind derzeit in Polizeigewahrsam. Sie sollen einem Haftrichter vorgeführt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

News Regional Hessen: Handel mit Crack: Bande von Drogendealern zerschlagen

Regional bayern

News Regional Bayern: Dealer-Verstecke: Über 30 Kilo Drogen in Wohnungen gefunden

Regional hessen

News Regional Hessen: Sichergestellte Drogen aus Streifenwagen geklaut