Frau fährt gegen Strommast und stirbt: Ermittlungen laufen

02.08.2021 Nach dem Zusammenstoß einer 61-jährigen Autofahrerin mit einem Strommast in Bischoffen (Lahn-Dill-Kreis), bei dem sie tödlich verletzt wurde, laufen die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang weiter. Es müsse abgewartet werden, zu welchem Ergebnis der Gutachter kommt, sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Frau war am Sonntagmorgen mit ihrem Wagen rechts von der Straße abgekommen und gegen den Mast geprallt, der daraufhin auf die Fahrbahn stürzte. Sie sei schwer verletzt worden und wenig später in einem Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Hinweise auf weitere Beteiligte gebe es nicht. Zur Klärung der Unfallursache wurden die Staatsanwaltschaft und ein Gutachter eingeschaltet.

Der Unfall hatte den Angaben zufolge einen Stromausfall in den Landkreisen Lahn-Dill sowie Marburg-Biedenkopf ausgelöst. Es seien knapp 1600 Menschen betroffen gewesen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News