Land will Schulen von Verwaltungsaufgaben entlasten

07.07.2021 Hessen will die Schulen von bürokratischen Pflichten entlasten. Das Land stellt dazu dieses Jahr 15 Millionen Euro im Kommunalen Finanzausgleich zur Verfügung. Mit dem Geld sollten Schulsekretariate verstärkt oder zusätzliche Verwaltungskräfte eingestellt werden, teilte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion in Wiesbaden mit. Ziel sei, Schulleitungen und Lehrkräften wieder mehr Zeit zu geben, damit sie ihre pädagogischen Aufgaben wahrnehmen können.

Ein Schwamm liegt an der Schultafel. Foto: Annette Riedl/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die finanzielle Unterstützung soll nach Angaben des Ministers in diesem Jahr beginnen. Das Geld setzt sich zusammen aus fünf Millionen Euro aus dem Jahr 2020, die pandemiebedingt nicht zur Auszahlung kamen, sowie zehn Millionen für 2021. Damit stehen den Schulträgern für das laufende Jahr 15 Millionen zur Verfügung.

Auch im nächsten Jahr sollten 15 Millionen ausgeschüttet werden, kündigte Lorz an. 2023 sollen es 20 Millionen und 2024 dann 25 Millionen sein. Die Verteilung auf die Schulträger richtet sich nach den Schülerzahlen. Die Übertragung der Ressourcen erfolge unter Berücksichtigung der Verwaltungsbelastung der einzelnen Schulen, so das Ministerium.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Job & geld

Gericht urteilt: Wasserschaden: Haben Mieter eine Wartungspflicht?

Auto news

Akku schützen: So überwintert das E-Bike richtig

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Ärger bei Lehrerverbänden: Lolli-Tests zu kurzfristig

Regional thüringen

Minister: Besserer Infektionsschutz in Schulen «Chefsache»

Regional mecklenburg vorpommern

Digitalpakt Schule kommt nur langsam voran

Regional hessen

Opposition wirft Schwarz-Grün Versäumnisse bei Bildung vor

Regional niedersachsen & bremen

Widerstand gegen Corona-Maßnahmen bringt Unruhe in Schulen

Regional berlin & brandenburg

«Lehrer knapp wie Goldstaub»: Schulleiter schlagen Alarm

Regional baden württemberg

Tests an Schulen bis Weihnachten: RKI für Maskenpflicht

Regional baden württemberg

Über 2400 neue Stellen im Haushalt 2022