Lastwagenfahrer prallt auf A7 gegen Betonschutzwand

01.07.2021 Ein 50 Jahre alter Sattelzugfahrer ist auf der Autobahn 7 bei Bad Hersfeld (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) in Richtung Fulda von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Betonschutzwand geprallt. Starkregen und eine überhöhte Geschwindigkeit hätten zu dem Unfall geführt, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Der Mann blieb demnach unverletzt.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei dem Unfall am frühen Mittwochabend entstand der Polizei zufolge ein Sachschaden von etwa 130.000 Euro. Durch den Aufprall sei der Tank des Lastwagens aufgerissen worden, 200 Liter Dieselkraftstoff seien im angrenzenden Flutgraben versickert. Die Feuerwehr soll weitere 600 Liter Kraftstoff abgepumpt haben. Der Sattelzug war nicht mehr fahrbereit. Außerdem sei die Betonschutzwand auf einer Länge von zehn Metern beschädigt worden. Der rechte Fahrstreifen war in Höhe der Unfallstelle für etwa zwei Stunden gesperrt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Autobahn 6 nach Unfall stundenlang gesperrt

Regional hessen

Straßenschäden auf der A7 nach Unfall mit Kran repariert

Regional hessen

Kleintransporter prallt auf Lkw: Frau schwer verletzt