Gewitterrisiko in Hessen bleibt vorerst hoch

07.06.2021 Nach teils heftigen Gewittern am Wochenende bleibt das Wetter in Hessen vorerst ungemütlich. Im Süden und Osten müssen sich die Menschen am Montag weiter auf Schauer und Gewitter einstellen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 22 Grad.

Hinter dem Gemäuer der Burg Kronberg taucht in der Ferne die Kulisse von Frankfurt auf. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch am Dienstag soll es dichte Wolken geben. Ab dem Mittag ziehen laut Vorhersage Gewitter mit teils heftigem Starkregen über das Land. Die Temperaturen erreichen maximal 20 bis 25 Grad.

Am Mittwoch nehmen die sonnigen Abschnitte zu. Einzelne lokale Unwetter seien laut DWD dennoch nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte steigen auf 23 bis 26 Grad. In der Nacht zu Donnerstag sollen Schauer und Gewitter rasch nachlassen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News