Gewitter und Regen: Mehr als 200 Einsätze in Frankfurt

06.06.2021 Mehr als 200 Mal sind Einsatzkräfte aufgrund von Gewitter und Starkregen in Frankfurt am Main von Donnerstagabend bis Samstagnachmittag ausgerückt. Wie die Polizei am Samstagabend mitteilte, wurde die Feuerwehr allein am Donnerstagabend in kürzester Zeit zu 85 Einsätzen gerufen. Hierbei ging es zum Großteil um vollgelaufene Keller, überflutete Unterführungen und Straßen sowie vereinzelt auch um umgestürzte Bäume. Betroffen waren an dem Abend vor allem die Stadtteile Niederrad, Sachsenhausen, die Frankfurter Innenstadt und das Gallus.

Bei wolkenbruchartigem Regen läuft eine Frau unter ihrem Regenschirm durch Frankfurt, während andere Passanten unter einer Markise Schutz suchen. Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Laufe des Freitags wurden 20 Einsätze aufgrund des Regens vom Vortag verzeichnet. Am Nachmittag musste die Feuerwehr aufgrund eines kleineren Gewitters etwa zehn Mal ausrücken, vor allem wegen vollgelaufener Keller.

Nach einem größeren Gewitter mit Starkregen am Samstagnachmittag wurden der Feuerwehr nochmals etwa 90 Einsätze gemeldet. Hierbei ging es wieder um überflutete Keller und Straßen sowie umgestürzte Bäume. Besonders betroffen waren die Stadtteile Sindlingen, Zeilsheim, Sachsenhausen, Niederrad und Teile der Innenstadt.

Bei den Vorfällen wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Job & geld

Gericht urteilt: Wasserschaden: Haben Mieter eine Wartungspflicht?

Auto news

Akku schützen: So überwintert das E-Bike richtig

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Einsätze wegen Starkregens: Unwettergefahr am Wochenende

Regional hessen

Gewitter und Regen: Viele Einsätze am Wochenende in Hessen

Wetter

Unwetter über Deutschland: Tennisballgroßer Hagel - fünf Verletzte in Baden-Württemberg

Regional hamburg & schleswig holstein

Volle Keller nach Unwetter in Teilen Schleswig-Holsteins

Regional bayern

Landshut: Verschlammte Straßen, vollgelaufene Keller

Wetter

Gewitter und Starkregen: Unwetter - Überschwemmungen und Verkehrsbehinderungen

Regional baden württemberg

Südwest: Beruhigung in Sicht nach heftigen Unwettern

Regional rheinland pfalz & saarland

Überflutungen: Schwere Unwetter am Mittelrhein