Jakov Medic wechselt vom SV Wehen zum FC St. Pauli

03.06.2021 Der SV Wehen Wiesbaden verliert Jakov Medic an den Zweitligisten FC St. Pauli. Der 22-jährige Kroate nutzte nach Angaben des hessischen Fußball-Drittligisten vom Donnerstag eine Ausstiegsklausel in seinem bis 30. Juni 2024 datierten Vertrag. Über die Höhe der festgeschriebenen Ablösesumme wurde zwischen beiden Vereinen Stillschweigen vereinbart.

Regensburgs Sebastian Stolze (l) und Wiesbadens Jakov Medic kämpfen um den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Jakov hat eine tolle Entwicklung genommen und verfügt über ein unglaubliches Potenzial. Sein Wechsel ist ein sportlicher Verlust für uns, aber ohne eine Ausstiegsklausel wäre eine Festverpflichtung seinerzeit gar nicht möglich gewesen», sagte SVWW-Geschäftsführer Nico Schäfer über den Innenverteidiger.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News