Drogen und Schreckschusswaffe in Osthessen sichergestellt

28.05.2021 Die Polizei hat bei Wohnungsdurchsuchungen im Kreis Hersfeld-Rotenburg Drogen und eine Schreckschusspistole aufgespürt. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag weiterhin mitteilten, machten die Beamten den Fund in den Wohnungen dreier Männer im Alter von 23, 33 und 39 Jahren.

Zwei Polizeibeamte stehen zwischen Einsatzfahrzeugen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Konkret habe es sich bei den Drogenfunden um 160 Gramm Marihuana, 175 Gramm Amphetamin und 120 Morphintabletten gehandelt. Bei dem 39 Jahre alten Verdächtigen sei die Schreckschusspistole sichergestellt worden. Die drei Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Fulda entlassen, da keine Haftgründe vorlagen, hieß es.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News