Vorübergehend freundliches Wetter in Hessen

20.05.2021 Mit rund 18 Grad und einem Sonne-Wolken-Mix wird der Donnerstag voraussichtlich der freundlichste der kommenden sieben Tage. Allerdings sei man bescheiden geworden, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Morgen. Zunächst sei es noch nebelig, ehe ab dem späten Vormittag zeitweise mit Sonnenschein zu rechnen sei. Überwiegend sei es trocken, nur örtlich sei Regen zu erwarten - vor allem in Süd- und Osthessen. Einen insgesamt positiven Eindruck mache auch der Freitag. Dann seien bei maximal 16 bis 19 Grad fünf bis sieben Stunden Sonne möglich. Allerdings ziehen laut DWD ab dem Nachmittag Schauer sowie starke oder stürmische Windböen auf.

Weiße Wolken und der blaue Himmel spiegeln sich in der Glasfassade der Zentrale der Deutschen Bank. Foto: Arne Dedert/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Spätestens ab dem Samstag müssen sich die Hessen wieder auf stürmisches Schauer- und Gewitterwetter einstellen. «Das ist eher Aprilwetter», so der Meteorologe. Die Höchsttemperaturen von 13 bis 16 Grad seien fünf bis acht Grad weniger als normal um diese Jahreszeit. Eine Aussicht auf Besserung gebe es erst einmal nicht. Lediglich der Wind lasse am Sonntag etwas nach.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News