626 Corona-Neuinfektionen in Hessen

03.05.2021 In Hessen sind binnen eines Tages 626 weitere Corona-Fälle registriert worden. Die Zahl der Neuansteckungen mit dem Coronavirus innerhalb der vergangenen sieben Tage pro 100 000 Einwohner sank auf 152,4, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts vom Montag hervorgeht (Stand: 03.10 Uhr). Am Sonntag lag die Inzidenz bei 153,4.

Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Weitere elf Menschen starben mit oder an dem Virus, damit erhöhte sich die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 seit Beginn der Pandemie auf 6904. Hessenweit wurden seither 265 602 Corona-Fälle gemeldet, 234 000 Menschen gelten inzwischen als genesen. Als aktiv infiziert gelten nach RKI-Angaben 24 700 Menschen. Am höchsten war die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Offenbach (267,1) sowie in den Landkreisen Fulda (220,9) und Hersfeld-Rotenburg (209,6).

456 Covid-Patienten wurden in Hessen nach neuesten Zahlen des DIVI-Intensivregisters (Stand Montag, 12.15 Uhr) auf Intensivstationen behandelt, 230 von ihnen mussten beatmet werden. 1839 der 2108 verfügbaren Intensivbetten sind laut DIVI belegt, davon 25 Prozent mit Covid-19-Patienten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News