Spargel 2020 das am meisten angebaute Gemüse in Hessen

27.04.2021 Spargel war im vergangenen Jahr das am meisten angebaute Gemüse in Hessen - zumindest mit Blick auf den Flächenanteil. Wie aus Zahlen des Statistischen Landesamtes in Wiesbaden hervorgeht, wuchs er auf gut 23 Prozent der hessischen Gemüseanbaufläche. An zweiter Stelle folgen nach Angaben der Statistiker vom Dienstag Speisezwiebeln mit einem Flächenanteil von 18 Prozent, dahinter liegen Buschbohnen (7,4 Prozent) und Weißkohl (7,3 Prozent).

Ein Korb mit frischem Spargel steht neben dem Feld eines Spargelhofs. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei den Erntemengen ergibt sich hingegen ein anderes Bild: Mit 8500 Tonnen liegt Spargel hier weit hinter Weißkohl (38 800 Tonnen) und Möhren (21 900 Tonnen). Das liegt daran, dass bei dem edlen Stangengemüse der Ertrag pro Hektar deutlich geringer ist. Die Gesamt-Anbaufläche für Freilandgemüse bezifferte das Landesamt auf landesweit 7209 Hektar.

Eröffnet wurde die Spargelsaison in diesem Jahr am 8. April, sie dauert traditionell bis zum Johannistag am 24. Juni. Nach früheren Angaben des hessischen Bauernverbands gibt es landesweit 120 Spargelbauern, deren Anbaufläche größer als ein halber Hektar ist.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News