Ermittlungen nach Lagerhallenbrand in Neuhof

19.04.2021 Nach dem Brand in einer Lagerhalle in Neuhof (Kreis Fulda) dauern die Ermittlungen zur Ursache an. Nach ersten Erkenntnissen liegen keine Hinweise für eine Straftat vor, wie die Polizei am Montag in Fulda mitteilte. Der Schaden belaufe sich nach vorläufigen Schätzungen auf etwa 500 000 Euro. Um an Glutnester zu gelangen, habe die Feuerwehr das Dach der Halle mit einem Bagger geöffnet, sagte ein Polizeisprecher.

Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Feuer war in der Nacht zum Sonntag in der Halle ausgebrochen, in der unter anderem Maschinen und Werkzeuge gelagert waren. Die Bewohnerin eines angrenzenden Wohnhauses hatte den Brand am frühen Sonntagmorgen entdeckt. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Wohnhaus verhindern können. Die Löscharbeiten zogen sich nach Angaben des Sprechers bis zum Sonntagmittag hin. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News