Zahl der Corona-Fälle steigt in Hessen weiter deutlich an

11.04.2021 Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Hessen steigt weiter deutlich an. Innerhalb eines Tages wurden nach Angaben des Berliner Robert Koch-Instituts (RKI) vom Sonntag 1605 neue Fälle registriert. Die landesweite Inzidenz, also die Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen, lag bei 138,7 nach 123,6 am Vortag. In den hessischen Regionen wiesen die Stadt Offenbach (239,5) und der Landkreis Fulda (233,5) die höchsten Werte auf.

FFP2 Masken mit CE-Zertifizierung liegen auf einem Tisch. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Zahl der Todesfälle, die mit dem Virus in Verbindung gebracht wurden, stieg den Angaben zufolge um 8 auf insgesamt 6481. Seit Beginn der Pandemie wurden in Hessen 233 184 Infektionen registriert (Stand 3.08 Uhr).

Auf den Intensivstationen hessischer Krankenhäuser lagen nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin von Sonntag 413 Covid-19-Patienten, von denen 190 beatmet wurden (Stand 9.19 Uhr). 1699 von 1937 verfügbaren Intensivbetten waren belegt, auch von Menschen mit anderen Krankheiten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News