Regierungserklärung von Bouffier zur Corona-Lage

16.03.2021 Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) wird heute im hessischen Landtag über die Maßnahmen der schwarz-grünen Koalition gegen die Corona-Pandemie berichten. Seine Regierungserklärung (ab 15.20 Uhr) hat den Titel «Vorsicht - Vertrauen - Verantwortung». Der Ministerpräsident hat die Bevölkerung auch zuletzt immer wieder dazu aufgerufen, trotz der Corona-Erschöpfung der Menschen die Regeln zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Virus einzuhalten.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) spricht bei einer Landtagssitzung. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zum Start der dreitägigen Landtagswoche in Wiesbaden wird es nach der Regierungserklärung am Dienstag auch um die Änderungen des hessischen Schulgesetzes wegen der Corona-Pandemie und das digitale Lernen gehen.

Die hessische Landesregierung hat die Corona-Regeln für die Schulen etwas gelockert. Noch vor den Osterferien werden in den Klassen ab Jahrgangsstufe sieben Präsenztage eingerichtet. Diese ab dem 22. März geltende Regelung sieht mindestens einen Tag pro Woche für den Unterricht in der Schule vor. Für die Grundschüler soll nach den Osterferien ab Mitte April der eingeschränkte Regelbetrieb mit fünf Tagen pro Woche Unterricht in der Schule gelten. Für alle Klassen ab Jahrgangsstufe fünf wird dann Wechselunterricht ermöglicht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News