HSV in letzten Heimspielen des Jahres vor 15.000 Zuschauern

02.12.2021 Der Hamburger SV wird seine letzten beiden Heimspiele des Jahres in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Hansa Rostock und Schalke 04 vor maximal 15.000 Zuschauer spielen. Die Bundesregierung und Länderchefs hatten sich am Donnerstag darauf geeinigt, dass maximal 50 Prozent der Kapazitäten in den Arenen genutzt werden dürfen, aber höchstens 15.000 Zuschauer an den kommenden Spieltagen in den Stadien der 1. und 2. Bundesliga zugelassen sind. In Hamburg wird der Beschluss in der kommenden Woche in der entsprechenden Verordnung umgesetzt.

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) spielt der HSV bei Hannover 96. Zum Abschluss der Hinrunde geht es am 12. Dezember im Volksparkstadion gegen Aufsteiger FC Hansa Rostock, eine Woche später starten die Hamburger mit der Partie am 18. Dezember gegen Absteiger Schalke 04 in die Rückserie.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

People news

Erfahrungsbericht: «Intensiv» - ein Notruf aus der Krankenpflege

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Liga: Wirbel um HSV-Stürmer Jatta und Alidou bestimmt Nordduell

Regional mecklenburg vorpommern

HSV-Spiel gegen Hansa Rostock ausverkauft

Regional mecklenburg vorpommern

Hamburgs Stadien mit 2G wieder füllen: HSV bleibt bei 3G

2. bundesliga

2. Liga Saison-Auftakt: Zweitliga-Start: Große Tradition, viele Titel, neue Trainer

Regional mecklenburg vorpommern

Politiker unterstützt FCH bei Forderung nach Fan-Rückkehr

Regional hamburg & schleswig holstein

St.-Pauli-Präsident: Begrenzung «vollkommen richtig»

Regional mecklenburg vorpommern

Endlich wieder Top Drei: HSV zurück im Aufstiegskampf

2. bundesliga

2. Liga: Pauli-Präsident Göttlich: Begrenzung «vollkommen richtig»