86-jährige Schwimmlehrerin mit Preis ausgezeichnet

02.12.2021 Deutschlands wahrscheinlich älteste Schwimmlehrerin Helga Wendt erhält den Nivea Preis für Lebensretter in der Kategorie «Seepferdchen für alle». Sie steht mit 86 Jahren noch fast täglich in Rendsburg und Kiel am Beckenrand, bringt Kindern das Schwimmen bei und trainiert Schwimmsportler. Seit rund 30 Jahren engagiert sich Wendt für die Schwimmausbildung. Der Preis wird in vier Kategorien gemeinsam von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und Nivea vergeben, wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilten.

Schwimmlehrerin Helga Wendt steht am Beckerand des Aquacity Bades. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga 20. Spieltag: BVB siegt, Pleite für Gladbach - Fürth gewinnt gegen Mainz

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Tv & kino

Auszeichnung: 276 Spielfilme im Oscar-Rennen

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Corona-Pandemie: Nachfrage nach Schwimmanfängerkursen explodiert

Regional sachsen anhalt

Goldene Henne in Leipzig wieder mit Publikum vergeben

Ausland

Friedensnobelpreis: Krieg und Klima - Friedensnobelpreisträger wird verkündet