Unbeständiges Wetter im Norden

29.11.2021 Das Wetter in Schleswig-Holstein und Hamburg wird zum Wochenstart unbeständig. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ist es am Montagvormittag örtlich zunächst trüb. Im Tagesverlauf bleibt es nahe der Elbe wolkenreich, vereinzelt kommt es zu Regen- oder Schneeschauern, gebietsweise gibt es aber auch Auflockerungen. Dabei werden Temperaturen von bis zu vier Grad erreicht. In der Nacht zum Dienstag besteht Glättegefahr. Zusätzlich wird es an den Küsten zunehmend windig - am Dienstagmorgen werden Sturmböen mit bis zu 85 Kilometern pro Stunde erwartet.

Ein Baum steht bei nasskaltem Wetter auf einem Feld. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Eklat um Tennisstar: Bundesgericht: Djokovic muss Australien verlassen

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

Justiz: Mediziner und «Tatort»-Darsteller Joe Bausch vor Gericht

People news

Szene: Schlange stehen für Imbiss-Eröffnung von Rapper Massiv

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Kräftige Schauer und Gewitter in Hessen erwartet

Regional niedersachsen & bremen

Weihnachtswetter: Möglicherweise Schneefall

Regional berlin & brandenburg

Erste Bahn-Verspätungen wegen Sturm «Ignatz»: Sonst ruhig

Regional hessen

Gewitter und Starkregen in Teilen Hessens

Regional nordrhein westfalen

Weitere Schauer und Gewitter in Nordrhein-Westfalen

Regional rheinland pfalz & saarland

Ungemütliches Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Regional niedersachsen & bremen

Wolken und Schauer in Niedersachsen

Regional niedersachsen & bremen

Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen an der Nordseeküste