Demonstranten mit Auto angefahren: Mann muss vor Gericht

26.11.2021 Ein junger Mann, der am Rande einer AfD-Veranstaltung in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) im Oktober 2020 mehrere Demonstranten angefahren und verletzt hat, muss vor Gericht. Das Landgericht Kiel habe die Anklage zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Ein Termin für die Verhandlung vor der 2. Großen Strafkammer als Jugendkammer wurde noch nicht festgesetzt. Der Angeklagte, der zum Tatzeitpunkt 19 Jahre alte war, muss sich wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Die Sonne scheint auf den Eingangsbereich am Landgericht Kiel. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, am 17. Oktober 2020 am Rande einer Demonstration gegen eine AfD-Versammlung im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg mit einem Auto auf einen Gehweg gefahren zu sein und dort mit bedingtem Tötungsvorsatz vier Menschen angefahren und verletzt zu haben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

NHL: Owetschkin überholt Draisaitl an Spitze der Torjägerliste

Job & geld

Steuerrecht: Ist Unternehmenübertragung an Arbeitnehmer eine Schenkung?

Testberichte

Sportliches Cabrio: Testfahrt: Der Mercedes SL erweckt eine Legende zum Leben

People news

Regisseur: Oscar-Ehren mit «La La Land» - Damien Chazelle wird 37

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Mehrere Hundert Teilnehmer bei Antifa-Demonstration

Regional baden württemberg

Angriff auf Tattoo-Studio-Chef: Angeklagte schweigen

Regional baden württemberg

Vater getötet: Sohn zu über sieben Jahre Haft verurteilt

Regional baden württemberg

Tatwaffe Pfanne: Landgericht verkündet Urteil

Regional berlin & brandenburg

Tödlicher Stoß vor U-Bahn: Mordurteil im zweiten Prozess

Regional hamburg & schleswig holstein

Nach Messerstichen vor Kieler Lokal: Dreieinhalb Jahre Haft

Regional thüringen

Nach Auto-Attacke gegen Polizisten: Mehrjährige Haftstrafe

Regional rheinland pfalz & saarland

Angeklagter schweigt in Mordprozess zu Vorwürfen