Dehoga: 2G bei Gastronomie wird relativ leicht funktionieren

16.11.2021 Der Hamburger Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) sieht für die Umsetzung der vom Senat beschlossenen 2G-Regel für Restaurants und Bars keine Schwierigkeiten. «Das wird relativ einfach funktionieren. Das Problem ist da eher, dass die Kontrolle sehr aufwendig ist. Das wird den einen oder anderen überfordern», sagte Vizepräsident Niklaus Kaiser von Rosenburg am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

Gäste eines Restaurants warten zwischen Plexiglas-Trennscheiben auf ihre Bestellung. Foto: Axel Heimken/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zusammen mit dem ohnehin schon vorhandenen Personalmangel werde es zudem für einige Betriebe schwierig sein, so kurzfristig auf die Änderung zu reagieren. Der Stadt zufolge haben rund 2000 Hamburger Gastronomen sich für die 2G-Regel angemeldet und lassen damit - zumindest zeitweise - nur genesene und geimpfte Gäste ein. Der Senat hat am Dienstag beschlossen, dass die 2G-Regel von Samstag an unter anderem auf die gesamte Gastronomie - ob drinnen oder draußen - angewendet wird.

Offene Fragen sieht der Dehoga-Vize noch bei Restaurants von Hotels. «Was ist mit den Gästen, die in den Hotels etwas essen müssen. Müssen wir ihnen jetzt das Essen verweigern, oder gibt es eine Ausnahme nur für Hotelgäste.» Auch die finanziellen Regelungen nach Stornierungen aufgrund der neuen Regeln sei noch zu klären.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Kein Kühn-Comeback: DHB-Team unverändert gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

People news

Königshaus: Norwegens Prinzessin Ingrid ist volljährig

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Mehr 2G in Hamburg: Ungeimpfte müssen oft draußen bleiben

Regional nordrhein westfalen

Absagen von Weihnachtsfeiern machen Gastgewerbe zu schaffen

Regional thüringen

Wieder keine Weihnachtsfeier? Gastro beklagt Stornowelle

Regional niedersachsen & bremen

Gastgewerbe begrüßt 2G-Regeln: Aber aufwendige Kontrollen

Regional sachsen anhalt

Dehoga befürchtet Schließungen: «Wir brauchen Klarheit»

Regional hamburg & schleswig holstein

Stornierungen und 2G: Hotellerie wegen Corona-Winter besorgt

Wirtschaft

Arbeitsmarkt: Gastgewerbe sucht händeringend Personal

Regional hamburg & schleswig holstein

Opposition wirft Rot-Grün Versäumnisse vor