Landtag befasst sich mit Strategie für biologische Vielfalt

26.10.2021 Der Landtag in Kiel beschäftigt sich in seiner heute beginnenden Oktobersitzung zunächst mit der Landesstrategie zur Sicherung der biologischen Vielfalt. Zu Beginn des umfangreichen schriftlichen Berichts stellt die Landesregierung fest: «Die biologische Vielfalt in Schleswig-Holstein ist überwiegend in keinem guten Zustand.» Die Strategie zum Erhalt der biologischen Vielfalt in Schleswig-Holstein ziele daher darauf ab, die Biodiversität zu erhalten. Dazu sollen etwa die Fragmentierung von Lebensräumen minimiert und Aufwertungs- und Renaturierungsmaßnahmen eingeleitet werden. Außerdem geht es am ersten Tag der dreitägigen Sitzung um die Krankenhausplanung im nördlichsten Bundesland und um studentischen Wohnraum.

Landtagsabgeordnete tagen im Plenarsaal. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News