Exhibitionist belästigt Reisende und entblößt sich

23.10.2021 Ein 32 Jahre alter Hamburger hat am Freitagnachmittag vor Mitarbeitenden des Bahnsicherheitsdienstes sein Geschlechtsteil entblößt und angefasst. Zuvor hat der Mann mehrere Reisende am Bahnhof Dammtor in Hamburg aggressiv belästigt, wie die Bundespolizei am Samstag mitteilte. Zwei Mitarbeitende der Bahn griffen ein und wiesen ihn auf sein Fehlverhalten hin. Der 32-Jährige zeigte sich uneinsichtig, entblößte sich schließlich und fasste sein Geschlechtsteil an.

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Alarmierte Bundespolizisten stellten vor Ort die Personalien des Exhibitionisten fest und sprachen einen Platzverweis aus. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts auf Beleidigung und Vornahme exhibitionistischer Handlungen eingeleitet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: 19-Jähriger pöbelt und entblößt sich in Metronom

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Exhibitionistischen Handlungen: Angriff auf DB-Mitarbeiter

Regional berlin & brandenburg

News Regional Berlin & Brandenburg: Schwules Paar in U-Bahn beleidigt und angegriffen